Änderung des Infektionsschutzgesetzes, in Kraft getreten am 23.11.21


Liebe Besucherinnen und Besucher

Aufgrund der Änderungen des neuen Infektionsschutzgesetztes, das am 23.11.21 in Kraft getreten ist, dürfen die Begleitpersonen eines Patienten leider nur nach Vorweisen einer negativen Antigen-Testung die Praxis betreten. Eine Selbsttestung ist nicht ausreichend,  der Test muss durch eine offizielle Stelle erfolgt sein.

Wir bitten Sie darum, wenn Sie nicht auf einer Begleitung angewiesen sind, auf diese zu verzichten. 

Des weiteren ist der Zutritt zur Praxis nur mit einer FFP2 Maske erlaubt.


Vielen Dank für Ihren Verständnis,


Ihr Team des MKG Augsburg Süd